Entsorgung

  • Neubau, Europäische Zentralbank Frankfurt (in 2 Bauabschnitten, ca. 400.000 to mineralische Reststoffe)
  • Sanierung, Grenadierkaserne Zuffenhausen (ca. 120.000 to Boden und Bauschutt; erhebliche Anteile mit Pestizidbelastung)
  • Nassbaggerung, Ölhafen Stuttgart (ca. 45.000 to Hafensedimente)
  • Entsorgung, Bauvorhaben AOC, Hanauer Landstraße, Frankfurt/Main (ca. 50.000 to Bodenaushub)
  • Neubau, Bodenmanagement, Schiersteiner Brücke Wiesbaden und Mainz (ca. 43.900 to Boden und Bauschutt)
  • Rückbau, Bauvorhaben ehemaliges Vergölst Reifenwerk Bad Nauheim (ca. 40.000 to Bauschutt und Boden)
  • Sanierung, ehemalige Schlackenaufbereitungsanlage Frankfurt/Main (ca. 39.000 to Schlacken / Boden)
  • Rückbau, Fachhochschule Frankfurt (ca. 10.000 t belasteter Bauschutt so wie Komplettentsorgung aller anfallenden Reststoffe wie Altholz, teerhaltige Dachpappen, Dämmstoffe, Baumischabfall etc.)
  • Sanierung, Ernst-Ludwig-Kaserne, Darmstadt (Verwertung von ca. 25.500 to Boden)
  • Rückbau, Tiefgarage Karstadt/Hertie, Karlsruhe (Verwertung von ca. 22.000 to Betonbruch / Bauschutt)
  • Sanierung, Altlast Lampertheim (Gefahrstofftransport von insgesamt ca. 15.000 to hochbelasteten Boden)
  • Sanierung, ehemalige Verzinkerei Schörg, Aschaffenburg (Verwertung von mehr als 5.000 to zum Teil hochgradig schwermetallbelasteter Baureststoffe, davon ca. 3.000 to in Bergversatz VTD)
  • Sanierung, Cyanidschaden Gutleutstraße, Frankfurt (ca. 8.000 to Cyanid-belasteter Bodenaushub)
  • Sanierung, ehemaliges Gaswerk Solmsstraße (ca. 10.000 to teerhaltiger Boden)
  • Sanierung, ehemaliges Gaswerk Schielestraße, Frankfurt (ca. 15.000 to belasteter Boden, Bauschutt und Teerschlämme)
  • Neubau Verkehrswege und Flächenmodellierung, Europa-Viertel Frankfurt (ca. 235.000 to Boden / Auffüllung mit unterschiedlichen Belastungen)
  • Sanierung, ehemaliges Gaswerk Wiesbaden Ost (ca. 32.000 to Boden / Auffüllung und Bauschutt, davon ca. 8.350 to gefährlicher Abfall)
  • Sanierung, ehemaliges Kraftwerksgelände Schützenbleiche, Frankfurt (ca. 60.000 to Boden / Auffüllung und Bauschutt)
  • Erschließung Hafeninsel Offenbach, bisher 2 Bauabschnitte (ca. 58.000 to Boden / Auffüllung, Bauschutt, Gleisschotter)
  • Neubau, Landebahn Nordwest Flughafen Frankfurt (ca. 60.000 to Boden)
  • Sanierung, ehemalige Teerölzisterne auf dem Gelände der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz (ca. 19.000 to gefährliche Abfälle, Boden und Bauschutt)
  • Rückbau und Neubau, Honsellbrücke, Frankfurt (ca. 50.400 to Boden / Auffüllung, Bauschutt; teilweise mit hohen Störstoffanteilen)
  • Neubau, Neue Mainbrücke Ost, Frankfurt (ca. 25.000 to Boden und Bohrgut)
  • Neubau, Skyline Plaza, Frankfurt (> 10.000 to Boden)
  • Erschließung Holbeinviertel, Frankfurt (ca. 51.000 to Boden)
  • Neubau, Filmpalast, Heidelberg (ca. 20.000 to Bauschutt-Boden-Hausmüll-Gemisch)
  • Neubau, Olympiawiese, Stuttgart (ca. 10.000 to Boden-Bauschutt-Gemisch)
  • Verlängerung, Straßenbahnstrecke Stresemannallee, Frankfurt (ca. 35.000 to mineralische Reststoffe)
  • Neubau, Stadtbahnstrecke, Mannheim (ca. 12.000 to mineralische Reststoffe)
  • Modernisierung, Eisenbahnstrecke, Königstein (ca. 10.000 to Gleisschotter)
  • Rückbau Gebäude und Herstellung Baugrube, Adickesallee, Frankfurt (ca. 27.000 to Bauschutt / ca. 15.000 to Boden)
  • Neubau, Wohnanlage, Bad Nauheim (ca. 40.000 to Boden)
  • Sanierung, Altablagerung, Ingelheim (ca. 6.000 to Boden)
  • Neubau, Entrauchungsanlage, Stuttgart (ca. 7.000 to Boden mit artfremden Verunreinigungen)
  • Neubau / Erstellung Baugrube, Schwedler Carree, Frankfurt (ca. 48.000 to Boden und Auffüllungen)
  • Neubau / Erstellung Baugrube, Zentralbibliothek Philipps Universität, Marburg (ca. 86.000 to Boden)
  • Erschließung / diverse Maßnahmen, Zollhafen, Mainz (ca. 17.500 to Boden, Bauschutt, Asphalt, Gleisschotter u. 4.500 to gefährliche Abfälle)
  • Neubau / Erstellung Baugrube, Lindley Quartier, Frankfurt (ca. 42.000 to Boden und 1000 to gefährliche Abfälle)
  • Neubau / Erstellung Baugrube, Lufthansa Wheels & Brakes, Frankfurt (ca. 12.000 to Boden)
  • Neubau / Erstellung Baugrube, THM Technische Universität Mittelhessen, Gießen (ca. 20.000 to Boden)
  • Geländeerschließung / diverse Maßnahmen, ehem. Henninger Turm, Frankfurt (ca. 80.000 to Boden)
  • Rückbau, Umbau Bahnhof, Siegen (ca. 20.000 to Boden und Bauschutt)